6 Spartipps für Jugendliche und Studierende

Sie möchten das neueste Smartphone kaufen? Ein neues Velo oder Auto? Oder mit Freunden einen coolen Städtetrip machen? Solche Wünsche kosten Geld. Umso wichtiger, dass Sie Ihre Finanzen im Griff haben. Sonst fehlt das Geld plötzlich an anderer Stelle. Mit diesen sechs Tipps von Valiant sparen Sie Geld und behalten den Überblick.

spartipp #1


monatsbudget erstellen.

Die Einnahmen und Ausgaben im Griff zu haben, ist immer gut. Noch besser ist es, ein Budget zu erstellen. Mit dem praktischen Budgetrechner von Valiant können Sie Ihre monatlichen Ausgaben ganz einfach planen und den Einnahmen gegenüberstellen. Und Sie sehen sofort, ob und in welchem Bereich Sie über Ihren Verhältnissen leben.

Mehr

spartipp #2


einnahmen und ausgaben kontrollieren.

Mit der kostenlosen Valiant Mobile Banking App haben Sie einen aktuellen Überblick über all Ihre Kontobewegungen. Jederzeit und überall.

Mehr

spartipp #3


dauerauftrag erstellen.

Sparen lohnt sich. Auch dann, wenn Sie vielleicht noch kein konkretes Sparziel vor Augen haben. Mit einem Dauerauftrag können Sie jeden Monat einen bestimmten Betrag von Ihrem Konto auf Ihr Sparkonto überweisen, zum Beispiel für Ferien, grössere Anschaffungen oder unerwartete Ausgaben. Sie erfassen einmal einen Auftrag im eBanking auf Ihr Young Plus Sparkonto, wir kümmern uns um den Rest.

Mehr

spartipp #4


jugendangebote nutzen.

Ob für öffentliche Verkehrsmittel, Handy-Abos, Konten oder Versicherungen: In vielen Bereichen gibt es bis zu einem gewissen Alter Vergünstigungen. Deshalb lohnt es sich, die Augen offen zu halten und Angebote zu vergleichen, bevor man sich entscheidet. Für Ihr Bankkonto empfehlen wir Ihnen ein Young Plus Konto. Sie profitieren von höheren Zinsen – und bekommen sämtliche Gebühren für Zahlungen, Maestro- und Kreditkarten geschenkt.

Mehr

spartipp #5


teilen statt kaufen.

Man muss nicht immer alles kaufen. Vor allem dann nicht, wenn Sie es nur einmal oder selten nutzen. Im Internet gibt es verschiedene Sharing-Plattformen (z.B. Sharely, Sharoo), auf denen selten genutzte Gegenstände geteilt werden.

spartipp #6


prepaidkarte nutzen.

Wenn Sie ins Ausland reisen und eine Kreditkarte benötigen, nutzen Sie eine Prepaidkarte. Sie laden den Betrag, den Sie ausgeben wollen, vorher auf die Karte und verhindern so böse Überraschungen.

Mehr