Mieten oder kaufen? Sechs Vorteile von Wohneigentum

Wenn es ums Wohnen geht stellen sich viele Schweizer die Frage: Besser mieten oder kaufen? Wir sagen: Nur Mut zum Wohneigentum! Denn ein Eigenheim zu kaufen bringt viele Vorteile mit sich.


Mieten oder kaufen? Wer kauft, profitiert!

Etwa zwei Drittel der Schweizer Bevölkerung wohnt zur Miete. Und das, obwohl die meisten von uns tatsächlich von einem Eigenheim träumen. Doch der Kauf von Wohneigentum benötigt einiges an Ersparnissen. Und nicht wenige scheuen die langfristige Verpflichtung, die ein Hauserwerb bringt. Eine genaue Betrachtung zeigt jedoch: Wohneigentum weist viele Vorteile auf.


Wohnen zur Miete: Das Beispiel von Familie Koch

​​​​​​​​​​​​Familie Koch wohnt mit ihren zwei kleinen Kindern in einer Mietwohnung im Zürcher Oberland. Herr Koch ärgert sich über die hohen Mietkosten, obwohl die Wohnung für vier Personen eher knapp bemessen ist. Frau Koch deprimiert es, dass der Vermieter es verbietet, den Balkon überdachen zu lassen. Die Kinder würden gerne ihr Zimmer bunt streichen.

Schnell wird deutlich: Es gibt viele Gründe, den Kauf von Wohneigentum in Betracht zu ziehen. Und wer den Schritt wagt und die Hürden meistert, profitiert von vielen Vorteilen.

Die passende Hypothek finden – so einfach geht’s.

Sind Sie auf der Suche nach der passenden Finanzierungslösung für Ihr Traumhaus? Mit dem Valiant Hypothekenvergleich können Sie Angebote mehrerer Anbieter vergleichen. Gleichzeitig profitieren Sie von einer professionellen Beratung aus einer Hand.

Hypotheken einfach vergleichen

Mieten oder kaufen: Diese sechs Gründe sprechen für Wohneigentum

Der Kauf von Wohneigentum bietet viele Vorteile gegenüber dem Wohnen zur Miete. Die Wichtigsten stellen wir Ihnen hier vor.


1. Wohnkosten sparen

Wer zur Miete wohnt, zahlt jeden Monat einen definierten Mietzins. Die monatlichen Kosten für das eigene Haus oder die eigene Wohnung setzen sich zusammen aus den Hypothekarzinsen, der Amortisation der Hypothek und den Nebenkosten der Immobilie. Was nach viel klingt, ist in Wirklichkeit wenig: Die jährlichen Kosten für Wohneigentum sind bei den momentan tiefen Hypothekarzinsen meistens günstiger als das Wohnen zur Miete.


2. Steuervorteile nutzen

Als Eigenheimbesitzer können Sie Hypothekarzinsen vollumfänglich vom steuerbaren Einkommen abziehen. Auch wenn Sie Umbauten oder Renovationen durchführen, die zur Werterhaltung der Immobilie beitragen, dürfen Sie diese in der Steuererklärung angeben. Nicht zu vergessen ist jedoch, dass der Wert der Immobilie zum steuerbaren Vermögen hinzugerechnet wird. Zusätzlich müssen Sie den Eigenmietwert als fiktives steuerbares Einkommen versteuern. Dennoch gilt: Wohneigentum kann Ihnen Steuervorteile einbringen.


3. Gestaltungsfreiheit geniessen

Generell entscheiden Sie in den eigenen vier Wänden frei über Einrichtung, Gestaltung und Umbauten. Sie möchten einen Wintergarten? Einen Schrebergarten statt Rasen? Die Wände pink streichen? Kein Problem. Bei Mietwohnungen erlaubt der Vermieter meist keine Umbauten. Kleine Änderungen, wie beispielsweise bunt gefärbte Wände, müssen Sie beim Auszug auf jeden Fall rückgängig machen.


4. Von Sicherheit profitieren

Wem gehört, worin er wohnt, muss sich keine Sorgen um eine allfällige Kündigung machen – zum Beispiel, weil der Vermieter die Wohnung renovieren möchte oder Eigengebrauch anmeldet. Im Eigenheim entscheiden Sie selber, wie lange Sie bleiben möchten.


5. Sichere Geldanlage besitzen

Vielerorts gewinnen Immobilien, respektive Land, langfristig an Wert. Mit werterhaltenden oder gar wertvermehrenden Investitionen ins Wohneigentum beeinflussen Sie den Preis der Liegenschaft zusätzlich positiv.


6. Für das Alter vorsorgen

Amortisieren Sie die Hypothek vor dem Pensionsalter, leben Sie im Alter günstiger als zur Miete. Möchten Sie hingegen lieber in eine kleinere oder günstig gelegene Mietwohnung ziehen, erhalten Sie durch den Verkauf der Immobilie eine solide Basis für den letzten Lebensabschnitt.


Der Mut zum Wohneigentum wird belohnt

​​​​​​​Der Kauf von Wohneigentum erfordert Mut – doch die Herausforderung lässt sich meistern, wenn man sie Schritt für Schritt angeht. Und wenn Sie das Traumhaus Ihr Eigen nennen können, wissen Sie die Vorteile erst recht zu schätzen.

So geht es auch der Familie Koch: Nachdem sie das passende Eigenheim gefunden hat, freut sich Herr Koch über die reduzierten monatlichen Kosten, während Frau Koch das neue Heim ganz nach ihren Vorstellungen einrichtet. Und die Kinder bekommen selbstverständlich ihre Zimmerwände in grün und rosa.

Sie träumen von Wohneigentum?

Packen Sie die Herausforderung an. Valiant begleitet Sie von der Idee bis zum Einzug. Hier erfahren Sie, was es zu beachten gilt.

Mehr erfahren