Die Valiant besteht Stresstest ohne Stress

Das defensive Geschäftsmodell der Valiant bewährt sich.
22/06/2009, Valiant aktuell

Was passiert, wenn 4% aller Kredite einer Bank ausfallen? Dieses Notfall-Szenario hatte die Finanzmarktaufsicht Finma bei Banken, die im Kredit- und Hypothekargeschäft tätig sind, per 31.12.2008 durchgeführt. „Stresstest“ nennt die Finma solche Untersuchungen.

Die Annahme, dass 4% der Kredite einer Bank gefährdet sein könnten, scheint extrem zu sein. Doch während der Schweizer Immobilienkrise in den Neunzigerjahren trat dieser Fall ein - mit dem Resultat, dass einige Banken verschwanden und andere staatliche Hilfe beanspruchen mussten.

Die Valiant schneidet in diesem Stresstest sehr gut ab. Dank ihrer hohen Eigenkapitalquote von 8,5% gilt sie als überdurchschnittlich risikofähig. Zudem ist sie mit ihrem tiefen Anteil an gefährdeten Forderungen aus Hypotheken und Krediten von 0,4% auf der sicheren Seite.

Medienkontakte
Medienschaffenden stehen wir für sämtliche Anfragen gerne zur Verfügung:
031 320 96 01
medien@valiant.ch
date=22/06/2009,,time=06:31,,description=Die Valiant besteht Stresstest ohne Stress