Valiant bereitet Nachfolge im VR-Präsidium vor

Konzerngewinn steigt um 4,2 Prozent – Vorschlag zur Wahl von Jürg Bucher in den Verwaltungsrat – Ausschüttung einer steuerfreien Dividende
07/03/2012, Financial News, Medienmitteilung

Valiant hat 2011 wichtige Weichenstellungen vorgenommen. Mit der Fusion der Tochterbanken werden Kosteneinsparungen erzielt und die Organisation vereinfacht. Weiter wurde die Nachfolgeplanung im Verwaltungsrat beschlossen. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung vom 24. Mai 2012 Jürg Bucher, derzeit Konzernleiter der Schweizerischen Post, zur Wahl vor. Der heutige Präsident, Kurt Streit, tritt an der Generalversammlung 2013 nicht mehr zur Wiederwahl an. Es ist vorgesehen, dass Jürg Bucher seine Nachfolge antritt. 

Weitere Informationen entnehmen Sie aus folgenden Dokumenten.
 

Downloads
Herunterladen Medienmitteilung 07.03.2012 (pdf 65 KB)
Herunterladen Bilanz und Erfolgsrechnung 2011 (pdf 1 MB)
Herunterladen Press release 07.03.2012 (pdf 84 KB)
Herunterladen Balance sheet and income statement 2011 (pdf 1 MB)
Medienkontakte
Medienschaffenden stehen wir für sämtliche Anfragen gerne zur Verfügung:
031 320 96 01
medien@valiant.ch
date=07/03/2012,,time=06:00,,description=Valiant bereitet Nachfolge im VR-Präsidium vor