Valiant nimmt Rüge der FINMA zur Kenntnis – geforderte Massnahmen sind bereits eingeleitet

Valiant nimmt Kenntnis von der Verfügung der Finanzmarktaufsicht (FINMA), die das Verhalten der Bank im Zusammenhang mit dem Kauf eigener Aktien zwischen August und Oktober 2010 beanstandet.
25/04/2012, Financial News, Medienmitteilung

Valiant nimmt Kenntnis von der Verfügung der Finanzmarktaufsicht (FINMA), die das Verhalten der Bank im Zusammenhang mit dem Kauf eigener Aktien zwischen August und Oktober 2010 beanstandet. Die FINMA rügt eine Verletzung der einschlägigen Marktverhaltensregeln, anerkennt aber auch die von Valiant bereits getroffenen Massnahmen. Valiant weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die heute von der FINMA verlangten organisatorischen Massnahmen bereits ab Ende 2010 aus eigener Initiative eingeleitet wurden.

Weitere Informationen entnehmen Sie aus folgendem Dokument.

Downloads
Herunterladen Medienmitteilung 25.04.2012 (pdf 36 KB)
Medienkontakte
Medienschaffenden stehen wir für sämtliche Anfragen gerne zur Verfügung:
031 320 96 01
medien@valiant.ch
date=25/04/2012,,time=05:00,,description=Valiant nimmt Rüge der FINMA zur Kenntnis – geforderte Massnahmen sind bereits eingeleitet