Valiant ist bereit für Unterstützung der KMU

Der Bund hat zusammen mit den Banken zwei Überbrückungskredite für Unternehmen geschaffen, die von der Coronakrise besonders betroffen sind. Valiant ist bereit, ihre KMU-Kunden ab heute zu unterstützen und die Kredite rasch und unkompliziert abzuwickeln.
26/03/2020, Valiant aktuell

Unternehmen, die von der Coronakrise betroffen sind, brauchen schnelle Hilfe. Dank den beiden Überbrückungskrediten, die der Bund gemeinsam mit den Banken geschaffen hat, ist dies ab heute möglich. Valiant ist bereit, ihre KMU-Kunden können die Kreditgesuche sofort einreichen. 

Mitarbeitende geschult
Valiant hat in den letzten Tagen alle Vorbereitungen getroffen, um gemäss der Verordnung des Bundes die Überbrückungskredite zu gewähren. «Die internen Abläufe und Prozesse wurden definiert und die Kundenberatenden geschult und instruiert. Wir sind bereit», sagt CEO Ewald Burgener. Valiant kann die Kredite bis 500'000 Franken schnell und unkompliziert gewähren. Bei den grösseren Finanzierungen über 500'000 Franken braucht es ein Kreditverfahren, dass einige Arbeitstage beansprucht. 

Ergänzende Unterstützung
Valiant unterstützt die KMU mit einem substanziellen Betrag, dessen Höhe von den Bedürfnissen der Unternehmen abhängt. Nebst den beiden Überbrückungskrediten hilft Valiant ihren KMU-Kunden auch mit anderen individuellen Massnahmen, beispielsweise mit der Sistierung von Amortisationen. Die Art und Weise der optimalen Soforthilfe sowie die Modalitäten werden gemeinsam mit den Unternehmen festgelegt.

Betroffene KMU wenden sich direkt an ihren Kundenberater oder ihre Kundenberaterin bei Valiant. Alle Informationen, wie die KMU vorgehen müssen, um einen «Covid 19 Kredit» oder einen «Covid 19 Kredit Plus» zu erhalten, sind hier aufgeschaltet: valiant.ch/corona

Medienkontakte
Medienschaffenden stehen wir für sämtliche Anfragen gerne zur Verfügung:
031 320 96 01
medien@valiant.ch
date=26/03/2020,,time=10:30,,description=Valiant ist bereit für Unterstützung der KMU