Vermögensberatung: Valiant sichert sich den Gesamtsieg

Das Wirtschaftsmagazin BILANZ hat in seiner Ausgabe vom 8. April 2016 das jährliche Rating im Private Banking publiziert. Dabei erreichte Valiant den 1. Platz und steigt nach mehreren Spitzenplätzen erstmals als Gesamtsieger zuoberst aufs Podest. Mit diesem Sieg beweist Valiant einmal mehr ihre hohe Anlagekompetenz in der Vermögensberatung.
08/04/2016, Medienmitteilung

Seit 2009 führt das Wirtschaftsmagazin BILANZ jedes Jahr ein Private Banking-Rating durch. Die Valiant Bank wurde dabei in den Vorjahren bereits mehrfach ausgezeichnet. Nun ist sie erstmals Gesamtsiegerin und damit auch Siegerin in der Kategorie «Banken regional».

Die Beste von 80 Banken
Für den diesjährigen Vergleich wurden 80 Banken von einem Privatkunden kontaktiert. Er gab an, eine Erbschaft über 1,7 Mio. Franken gemacht zu haben und eine Bank zu suchen, die sein Vermögen gewinnbringend und steuereffizient verwaltet. Anhand des eingeholten Anlegerprofils des Kunden haben die Valiant Spezialisten einen individuellen Vorschlag erarbeitet und präsentiert. Eine unabhängige und hochkarätige Jury hat die Antworten und Vorschläge der Banken analysiert und nach verschiedenen Kriterien bewertet.

Gute Balance und breit gestreutes Risiko
Valiant hat die Jury in vielerlei Hinsicht überzeugt. Der Anlagevorschlag sei gut ausbalanciert und das Risiko breit gestreut, heisst es in der Begründung. Zudem überzeugten die retrozessionsfreie Produktauswahl sowie die tägliche Überwachung des Portfolios. Nebst der fachlichen Qualität spielten aber auch emotionale Faktoren eine entscheidende Rolle: Valiant hat sich gemäss der Jury am meisten um den Kunden bemüht.

Erfolg dank verschiedener Faktoren
Der Gesamtsieg beweist einmal mehr die hohe Kompetenz von Valiant in der Vermögensberatung und -verwaltung. Sie basiert auf teamübergreifender Zusammenarbeit zwischen den Spezialisten, gezielter Aus- und Weiterbildung mit Zertifizierungen, einem klar strukturierten Beratungsprozess sowie kundenfreundlichen Lösungen. Die lokale Verankerung mit verschiedenen regionalen Standorten ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium.

Erfolgsgeschichte «Valiant Helvétique»
Bei Valiant profitieren sowohl Retailkunden als auch vermögende Privatkunden von der hohen Anlagekompetenz. Mit den neuen Anlagelösungen, die Valiant im 2015 lanciert hat, finden alle Kundinnen und Kunden das passende Angebot – drei Beratungsmodelle, die klassische Vermögensverwaltung oder ein Angebot ohne Beratung. Besonders das Mandat «Valiant Helvétique» ist eine Erfolgsgeschichte. Über 2200 Kunden setzen bereits auf diese Anlagelösung von Valiant, bei der alle Investitionen entweder in Schweizer Franken erfolgen oder gegen Schweizer Franken abgesichert sind.

Weitere Informationen: www.bilanz.ch/invest

Downloads
Herunterladen Medienmitteilung vom 8. April 2016 (pdf 103 KB)
Medienkontakte
Medienschaffenden stehen wir für sämtliche Anfragen gerne zur Verfügung:
031 320 96 01
medien@valiant.ch
date=08/04/2016,,time=08:00,,description=Vermögensberatung: Valiant sichert sich den Gesamtsieg