Vermögensberatung: Valiant erneut ausgezeichnet

Das Wirtschaftsmagazin BILANZ hat in seiner Ausgabe vom 26. April 2019 das jährliche Rating im Private Banking publiziert. Dabei hat Valiant einmal mehr mit ihrer hohen Anlagekompetenz überzeugt. Sie wurde erneut als eine der besten Banken ausgezeichnet.
26/04/2019, Medienmitteilung

Ist gut, bleibt gut: Das gilt auch für die Vermögensberatung von Valiant. Seit Jahren gehört sie gemäss Wirtschaftsmagazin BILANZ zu den besten Banken in der Schweiz. Auch im diesjährigen Private Banking-Ranking überzeugte Valiant die fachkundige Jury. Als eine von nur zwei Banken erhielt sie die Prädikate «ausgezeichnet» und «langjähriger Qualitätsleader».

Konstant auf hohem Niveau
Der Bankenvergleich in der Vermögensberatung wurde bereits zum elften Mal durchgeführt. Jahr für Jahr mischt Valiant in der Schlussrangliste ganz vorne mit, und sie erhielt erneut das Prädikat «langjähriger Qualitätsleader». Damit würdigt die BILANZ jene Banken, die seit mehreren Jahren konstante Topleistung erbringen. Im Ranking des Wirtschaftsmagazins wurde Valiant bereits zum siebten Mal in Folge ausgezeichnet.

Das erfreuliche Resultat basiert auf einer eingespielten, teamübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den Kundenberatenden und den Anlagespezialisten. Die lokale Verankerung der überregionalen Bank ist ein weiterer wichtiger Vorteil.

Valiant Helvétique – eine Erfolgsgeschichte in Schweizer Franken
Die Einfachheit steht bei Valiant an oberster Stelle. Dass dies auch in der Vermögensberatung funktioniert, beweist Valiant mit den Vermögensverwaltungsmandaten «Helvétique». Bei dieser Anlagestrategie erfolgen alle Investitionen entweder in Schweizer Franken oder sind in Schweizer Franken abgesichert.

Weitere Informationen: valiant.ch/anlegen

Medienkontakte
Medienschaffenden stehen wir für sämtliche Anfragen gerne zur Verfügung:
031 320 96 01
medien@valiant.ch
date=26/04/2019,,time=11:30,,description=Vermögensberatung: Valiant erneut ausgezeichnet