Wohneigentum – Vorsorge und Steuern

Endlich in den eigenen vier Wänden? Neben der neuen Lebensqualität geniessen Wohnungs- und Hausbesitzer gesetzliche Vorteile beim Vorsorgesparen. Wer jetzt die richtige Amortisation wählt, profitiert zusätzlich.​​​​​​

Vorsorgen und Steuern sparen – so einfach gehts 

Dank Ihrer Eigenheimfinanzierung können Sie ganz einfach Steuern sparen. Ihre Hypothekarzinsen und Einlagen in die Säule 3a werden vom steuerbaren Einkommen abgezogen und bleiben bis zur Auflösung Ihres Vorsorgekontos steuerfrei.

Fragen Sie Ihren Kundenberater nach weiteren Vorzügen einer indirekten Amortisation
via Säule 3a.


Indirekt amortisieren, Steuern sparen

Das nachfolgende Beispiel zeigt den Vorteil der indirekten Amortisation über einen Zeitraum von 15 Jahren auf: Privatperson, 40-jährig, verheiratet, keine Kinder, wohnhaft in Bern, steuerbares Einkommen von CHF 100 000.00.


Durch die indirekte Amortisation resultiert eine Ersparnis von CHF 13 200.00. Im Kanton Luzern beträgt die Ersparnis aufgrund des tieferen Grenzsteuersatzes bei identischen Voraussetzungen CHF 8 900.00.



Direkte Amortisation
indirekte Amortisation
Amortisation 2. Hypothek
(CHF 75 000.00) innert 15 Jahren
75 000.0075 000.00
Hypothekarzins effektiv (2,00%)11 600.0022 500.00
Steuerersparnis netto13 200.0021 800.00
Zinsgutschrift Konto 3a (1,00%)
5 500.00
Kosten 2. Hypothek (netto)83 400.0070 200.00
Ersparnis bei indirekter Amortisation

13 200.00


1 Steuerersparnis Schuldzins und Steuerersparnis Einzahlung Konto 3a  –  Kapitalauszahlungssteuer Konto 3a

Herunterladen Der Traum vom Eigenheim (pdf 2 MB)
Herunterladen Angaben für eine Finanzierungsofferte (pdf 910 KB)
Herunterladen Checkliste Wunschliegenschaft (pdf 911 KB)
Herunterladen Checkliste Liegenschaftsfinanzierung (pdf 69 KB)