Rechtliche Hinweise und Bedingungen für die Nutzung des Screen-Sharings im eBanking-Support


1. Allgemeines

Im Rahmen des eBanking-Supports bietet Valiant Bank AG („Bank“) die Möglichkeit eines Screen-Sharings für die in der Schweiz domizilierten Kunden. Mit der von der Bank zur Verfügung gestellten Dienstleistung erklären Sie sich einverstanden, dass der Fachspezialist der Bank zwecks technischer Unterstützung bei der Problemlösung und mittels Screen-Sharing bzw. Bildschirmübertragung Ihren Bildschirm einsehen kann (Lesezugriff).

Mit der Nutzung dieser Dienstleistung auf der Webseite der Bank („Valiant-Webseite“) erklären Sie, dass Sie die vorliegenden rechtlichen Hinweise und Nutzungsbedingungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Screen-Sharings im eBanking-Support gelesen, verstanden und anerkannt haben. Wenn Sie mit den nachfolgenden Bedingungen nicht einverstanden sind, unterlassen Sie bitte die Nutzung dieser Dienstleistung.

Die nachfolgenden Bedingungen gelten zusätzlich zum geltenden eBanking-Reglement sowie zu den rechtlichen Hinweisen im Zusammenhang mit der Benützung der Valiant-Webseite, die Sie mit der Akzeptanz der vorliegenden Nutzungsbedingungen ebenfalls anerkennen.

2. Nutzung

Wenn Sie diese Dienstleistung im Rahmen des eBanking-Supports in Anspruch nehmen, werden Sie vom zuständigen Mitarbeitenden der Bank angeleitet. Um die Dienstleistung zu nutzen müssen Sie eine entsprechende Software auf Ihrem Rechner installieren, welche mit einem Sicherheitszertifikat von Valiant versehen ist. Sie erhalten zudem telefonisch einen Eingabecode, welchen Sie in dem dafür vorgesehenen Eingabefeld eingeben. Sie verpflichten sich, den Ihnen mitgeteilten Code gegen missbräuchliche Verwendung durch Unbefugte zu schützen.

Sobald der Code verifiziert ist und der von Ihnen verwendete Browser WebRTC-tauglich ist, wird Ihr Bildschirm übertragen, so dass der Fachspezialist der Bank im eBanking einen Lesezugriff darauf hat. Sie nehmen zur Kenntnis, dass mit dem von Ihnen gewährten Lesezugriff sämtliche auf Ihrem Rechner ersichtlichen (offenen) Inhalte auf den Bildschirm der Bank übertragen und angezeigt werden.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass die Nutzung der Funktion „Screen Sharing“ ausschliesslich im Rahmen der technischen Unterstützung im eBanking zur Verfügung gestellt wird. Allfällige weitergehende Anfragen sind durch die beschriebene Dienstleistung nicht abgedeckt und werden von der Bank nicht berücksichtigt.

3. Datenschutz und Bankkundengeheimnis

Die Vertraulichkeit Ihrer Daten ist vollumfänglich gewährleistet. Es werden keine Daten, die in irgendeiner Weise Rückschlüsse auf Personen zulassen, an Dritte weitergegeben. Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen gemäss Ziffer 17 der AGB.

4. Risiken im Zusammenhang mit der Übermittlung von Daten im Internet

Sie nehmen zur Kenntnis, dass die Übermittlung Ihrer Daten über ein offenes, jedermann zugängliches Netz, das Internet erfolgt und dass gewisse Kommunikationen per eMail oder SMS erfolgen können. Die Daten werden somit regelmässig und unkontrolliert grenzüberschreitend übermittelt. Trotz Verwendung modernster Sicherheitstechnologien kann eine absolute Sicherheit nicht gewährleistet werden. Dies gilt auch für eine Datenübermittlung, wenn sich Sender und Empfänger in der Schweiz befinden. Sie nehmen zur Kenntnis, dass mit der elektronischen Datenübermittlung (einschliesslich E-Mail- und SMS-Kommunikation) Risiken verbunden sind. Die Bank übernimmt für die Sicherheit Ihrer Daten und Informationen während der Übermittlung keine Haftung, ebenso wenig für das ordentliche Funktionieren der durch Sie genutzten Systeme und Internetverbindung. Sie können von Dritten eingesehen, abgefangen oder verändert werden oder können verloren gehen.

5. Haftungsausschluss

Sie nehmen zur Kenntnis, dass die Dienstleistung ausschliesslich einen Lesezugriff auf Ihren Bildschirm beinhaltet. Die Bank vermittelt nicht den technischen Zugang zu ihren Dienstleistungen. Dies ist die alleinige Sache des Kunden.

Die Bank schliesst jegliche Haftung (einschliesslich Fahrlässigkeit) für Schäden oder Folgeschäden irgendwelcher Art, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Zugriff oder der Nutzung dieser Dienstleistung ergeben können, ausdrücklich aus. Insbesondere ist die Haftung für Schäden und Verluste, die durch technisches oder anderweitiges Versagen, Übertragungsfehler, Netzüberlastungen, Anwendungsschwierigkeiten, Unterbrüche, Verspätungen bei der Datenübermittlung, Inkompatibilitäten zwischen der eBanking Plattform und/oder dieser Dienstleistung und Ihren Dateien, Ihrer Software und/oder Ihrem Computer, Funktionsstörungen, Übertragung von Viren auf Ihren Computer, illegale Zugriffe, vorsätzliche Blockierung von Telekomgeräten und -netzen oder jede andere mangelhafte Leistungserbringung durch Telekom- oder Netzwerkanbieter entstehen, hiermit ausdrücklich aus.

6. Änderung der Nutzungsbedingungen

Die Bank behält sich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit ohne Ankündigung zu ändern, zu löschen oder den Dienst ganz einzustellen.
​​​​​​​

7. Gerichtsstand

Die Benutzung der Valiant-Webseite sowie dieser Nutzungsbedingungen unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.