Du bist unsere Visitenkarte: Im täglichen Kontakt berätst du unsere Kundinnen und Kunden effizient, lösungsorientiert – und mehrsprachig. Du bist unsere Visitenkarte: Im täglichen Kontakt berätst du unsere Kundinnen und Kunden effizient, lösungsorientiert – und mehrsprachig.

Fachfrau / Fachmann Kundendialog EFZ

Auf einen Blick

Dauer3 Jahre
Schultage 1 Tag pro Woche in der WKS Bern
Berufsmaturitätmöglich, Typ Dienstleistung
ArbeitsorteGümligen und Biel
AbschlussFachfrau/Fachmann Kundendialog EFZ mit oder ohne Berufsmatur
WeiterbildungsmöglichkeitenBerufsmatur Dienstleistung, berufsbezogene Weiterbildungen, Studium an einer Fachhochschule oder einer höheren Fachschule

Einfach gut informiert

Du bist: 

  • Selbstständig und zuverlässig
  • interessiert am Bankwesen
  • Zuvorkommend und hast Freude am Umgang mit Kundinnen und Kunden
  • Sicher in Grammatik und Ausdruck
  • Eine gute Schülerin / ein guter Schüler mit sehr guten Noten in der Realschule (mindestens 5.0 Durchschnitt in den Hauptfächern Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik). In der Sekundarschule müssen alle Noten in den Hauptfächern mindestens 4.0 betragen.
Lehrplatz
Während drei Jahren arbeitest du in den Kundencentern Gümligen und Biel. Du nimmst schriftlich und mündlich Anfragen entgegen, berätst die Kundinnen und Kunden umfassend über unsere Produkte und findest Lösungen in Deutsch und Französisch. Im dritten Jahr bist du auch in der Videoberatung tätig, wo du Kunden virtuell in den kleineren Geschäftsstellen bedienst. Einblicke in andere Geschäftsbereiche ermöglichen dir, die Bank noch besser zu verstehen.


Überbetrieblicher Kurs
Während 16 Tagen in drei Jahren besuchst du die Kurse von Auris in Zürich. Hier trainierst du alle möglichen Varianten von Gesprächssituationen – telefonisch, schriftlich und digital.


Berufsfachschule
An einem Tag pro Woche gehst du in die Berufsfachschule WKS in Bern und vertiefst dein Wissen. Bei sehr guten schulischen Leistungen kannst du ab dem zweiten Lehrjahr BM-Vorkurse besuchen. Als zweisprachige Bank setzen wir auf Französisch im Hauptfach.


«lila fit»-Programm
Wir machen dich fit. Und du bist perfekt vorbereitet, wenn die Abschlussprüfung ansteht:
  • Einführungswoche zu Lehrbeginn
  • Produkte- und Gesprächstrainings
  • Bereichs- und ortsübergreifende Projektarbeiten
  • Kurzeinblicke in verschiedene Abteilungen
  • Spannende Veranstaltungen nur für Auszubildende
  • Austausch mit Mitgliedern der Geschäftsleitung
  • Laufbahn-Coaching für die Zukunft
  • Planen und Moderieren von Informationsveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler
  • Besuch der Generalversammlung
  • individuelle Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen am Lehrplatz
  1. Bewirb dich ganz einfach online unter gateway.one/valiant. Wir melden uns bei dir.
  2. Wenn du die Anforderungen erfüllst, so laden wir dich zu einer Schnupperlehre ein und ermöglichen dir einen Blick hinter die Kulissen.
  3. Wenn du zu uns passt, laden wir dich zu einem Gespräch ein. Wir wollen dich persönlich kennenlernen und zeigen dir, warum die Ausbildung bei Valiant abwechslungsreich, nachhaltig und voller Perspektiven ist.
 
Unsere offenen Stellen ab August 2021 findest du hier. Ab dem 1. Mai 2021 kannst du dich unter www.gateway.one für die Stellen 2022 bewerben.
Einsatzorte
Weitere zusätzliche Einsatzorte Sprache 2022
Offen Biel, Bern, eine Geschäftsstelle in der Region
Deutsch Offen
Biel Gümligen, Bern, eine Geschäftsstelle in der Region Deutsch / Französisch
Offen
Portrait Ricardo Vona

«Die familiäre Atmosphäre und die gute berufliche Grundbildung haben mich von Valiant überzeugt. »

Riccardo Vona, Lernender Fachmann Kundendialog

Downloads

Fragen?

Wir sind für dich da:
WhatsApp: +41 79 137 75 69
E-Mail

Instagram

Bleibe auf dem Laufenden:

@valiantfuture